Based on your current IP address we detected that you will have the best experience with the following settings: country:Deutschland language:Deutsch
iStock-639570850.jpg

27 Mai 2020 11:00

CET

Transportoptimierung & Verteilung von Transportbeton

Auf dem Markt für Transportbeton wird das Wachstum von einem Anstieg der Nachfrage nach nachhaltigen Infrastrukturen, der zunehmenden Urbanisierung und Industrialisierung von Entwicklungsländern sowie einem allgemeinen Anstieg der Bauaktivität angetrieben. Zeigerecht gelieferte Ladungen Transportbeton sind für die Sicherstellung der Arbeitskontinuität auf der Baustelle und einen hochwertig geschütteten Transportbeton unerlässlich. Die Möglichkeit einer wiederholten Anpassung geplanter Bestellungen in Echtzeit ist daher von höchster Wichtigkeit.

Um diese bedarfsorientierte Lieferung zu ermöglichen, müssen sich die Fabrikanten von Transportbeton einer Reihe von Herausforderungen stellen. Dieses Webinar behandelt die wichtigsten Punkte für Fabrikanten von Transportbeton, die mit Technologie und Digitalisierung angegangen werden können. So ändern sich zum Beispiel die Pläne ständig und Bestellungen werden vor der Ausführung 15 - 20 Mal geändert, sei es im Volumen, der Lieferzeit, den Inhaltsstoffen oder bei allen drei Faktoren. Andere mögliche Änderungen können die Ladung und Entladung, die Anzahl der Mitarbeiter und die Zeitplanung betreffen.

Zudem müssen die Verteiler konstant schütten, um Probleme bei der Abbindung zu vermeiden. Transportbeton hat eine extrem kurze Produktlebenszeit und die Zeitfenster sind manchmal nur 10 Minuten lang. Diese kurze Produktlebenszeit erfordert einen gewissen Rhythmus und Flexibilität bei der Lieferung, die auch unvorhergesehene Umstände berücksichtigen kann. Daher müssen bei der Produktion, der Mischung und dem Transport andere Faktoren berücksichtigt werden, darunter die Verkehrslage und Verzögerungen auf der Baustelle.

Zuletzt wirkt sich die Anzahl der Mitarbeiter auf der Baustelle auf die Schnelligkeit beim Entladen aus, was wiederum schwer vorherzusagen ist. Die Entladezeiten sind ebenfalls schwer zu verwalten, da die Größen und Kapazitäten von den Lastkraftwagen variieren und verschiedene Arten von Pumpen und Fördervorrichtungen enthalten.

Bei dem Transportbeton-Webinar am 27. Mai werden die Fachleute der Branche erklären, wie intelligente Optimierungssoftware helfen kann, diese Herausforderungen zu überwinden, die Effizienz zu steigern, die Agilität zu fördern und gleichzeitig die Margen zu erweitern.

Sie sind herzlich eingeladen, sich am 27. Mai 2020 unserem Team von Branchenexperten anzuschließen.

Demo anfordern