Based on your current IP address we detected that you will have the best experience with the following settings: country:Deutschland language:Deutsch
REMA_TRAILER_0028.jpg

Ohne AMCS wären wir niemals so dynamisch und effizient.

REMA_TRAILER_0103.jpg

Innerhalb von zwei Jahren haben wir die volle Kontrolle über den Prozess erlangt, während wir gleichzeitig Effizienz, Service und Endergebnisse unseres Unternehmens steigern konnten.

Reitan

Besserer Service sowohl für Lager als auch Ladengeschäfte

Reitan Distribution beliefert die verschiedensten Handelsketten in Dänemark, wie etwa 7-Eleven, Rema1000, Q8 und XY, mit Konsumgütern. Das Unternehmen gehört zum norwegischen Reitan-Konzern, mit 27.500 Beschäftigten und einem Umsatz von über 7,1 Milliarden Euro (Stand: 2009) einer der größten Einzelhandelskonzerne Skandinaviens.

"Mit 6.600 Lieferungen pro Woche und 48 Millionen Artikeln pro Jahr nimmt der Transportbereich, der für ein Drittel der Kosten verantwortlich ist, eine zentrale Rolle bei Reitan Distribution ein. Das Unternehmen liefert an sechs Tagen pro Woche aus, bei verschiedenen Liefermustern für verschiedene Arten von Waren, und das bei zahlreichen Beschränkungen, was beispielsweise Anforderungen von Ladengeschäften, Umweltauflagen und Lieferungen in Wohngebiete betrifft.

Die Herausforderung

Mit der Anschaffung eines neuen Transportplanungssystems wollte Reitan Distribution in erster Linie einen besseren Service sowohl für Lager als auch Ladengeschäfte und eine bessere Steuerung und Überwachung der Ausführung und auf diese Weise auch eine Rückverfolgbarkeit und einen Nachweis über die Lieferung erreichen. Außerdem sollte das System zur Erreichung des Ziels beitragen, die Lieferkosten um 20-25 % zu senken.

Die Lösung

Zur Erreichung dieses Ziels wurde ein umfangreiches Untersuchungs- und Auswahlverfahren durchgeführt, an dessen Ende die Entscheidung für die Lösung von AMCS stand. „Die Hauptgründe dafür, dass wir das System von AMCS-System ausgewählt haben, war dessen Flexibilität bei der dynamischen Planung und dessen Anwenderfreundlichkeit“, erklärt Preben Lyng Nielsen. „Darüber hinaus passt das System auch in finanzieller Hinsicht gut zum Unternehmen. Dank der flexiblen Planung, die das System ermöglicht, sehen wir nun sofort, inwieweit wir von Plananpassungen profitieren können. Außerdem können wir die Ausnutzung der Ressourcen und die Fakturierung gegenüber den Transportunternehmen besser kontrollieren.“

Die Ergebnisse

Mit dem System von AMCS sind wir sogar in der Lage, die Arbeitsbelastung über die gesamte Woche einzusehen und Aufträge für dieselben Bezirke und Routen zu sammeln. Das ist absolut unerlässlich.

  • Senkung der Lieferkosten um mindestens 10 %
  • Reduzierung des Zeitaufwands zwischen Auftragsannahmeschluss und Lieferung um 50 %
  • Wesentlich besserer Überblick und viel flexiblere Umsetzung
  • Bessere Kontrolle über den Prozess sowie die Fakturierung und Ausnutzung von Ressourcen
  • Besserer Service für Ladengeschäfte und reibungslose Lagerabläufe"

Erfahren Sie mehr

Sie können das Fallbeispiel herunterladen, um mehr über die Vorteile und Ergebnisse zu erfahren, die Reitan dank AMCS Route Planner und Mobile Workforce erzielt hat!

REMA_TRAILER_0028.jpg

Demo anfordern